Bundesliga Herren

Bundesliga Herren – Saison 2020/21

Die VICTOR Bundesliga Austria 2020/21 umfasst 9 Mannschaften aus Österreich. Jeweils zwei Mannschaften kommen aus den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und der Steiermark. Salzburg stellt mit dem Squashclub Viehhausen ebenfalls ein Team. In der Steiermark tritt neben dem Traditionsverein des Union Squash Club 2000 Graz auch das neuformierte Team Racket Dome Sportverein Graz an, welches sich aus der letztjährigen Spielgemeinschaft Union Squash Team Wien entwickelt hat.

Damit werden aus Graz nun zwei Teams in der höchsten Spielklasse Österreichs antreten, wobei die Zieldefinitionen hier sehr unterschiedlich festgelegt werden. Es gilt zu erwarten, dass das Team Racket Dome Sportverein Graz mit arrivierten Spielern versucht im Titelkampf ein Wörtchen mitzureden. Beinahe diametral dazu möchte der Union Squash Club 2000 Graz weiter verstärkt auf die Forcierung der Jugend setzen. Mit Kristian Seiner und Oskar Schuur haben zwei vielversprechende Talente bereits in den letzten Saisonen Bundesliga-Luft schnuppern und ihre ersten Erfahrungen sammeln können. Auch diese Saison sollen sie weiter Spielpraxis auf höchstem Niveau bekommen, um wichtige Erfahrungen in derer spielerischen und taktischen Entwicklung bekommen zu können. Erklärtes Saisonziel im Grunddurchgang des Union Squash Club 2000 Graz ist die Qualifikation für die Play-Offs im Saisonfinale, was voraussichtlich einem 6.ten Tabellenplatz im Grunddurchgang entsprechen würde.

Unter dem nachstehen Link kann man sich zu den Details zur österreichischen Bundesliga der Herren auf dem Laufenden halten: http://www.intooli.at/match22/event/820/