2013/14

Sieger Squash 1. Klasse

Spannendes Finale bis zum letzten Satz!

Dramatischer hätte das Finale wohl kaum sein können. Judenburg und Klagenfurt führten fast das ganze Frühjahr die Tabelle an.  Klagenfurt zauberte in der letzten Runde noch einen neuen Mitspieler, Martin Rupitz, aus dem Ärmel und konnte so die Anreise (nur) zu dritt verhindern. Im ersten Nachtragsspiel überzeugten sie gegen die ebenfalls von Ausfällen geplagte Mannschaft UWK-Kardamint. Gleich im Anschluss setzten sich die Klagenfurter gegen die Heimmannschaft Squash Paradies mit 3:1 durch. Lediglich Markus Waldner hielt die Fahne am letzten Spieltag gegen die Kärntner hoch. Danach kam die im Frühjahr kontinuierlich stärker spielende UWK-Jugend Mannschaft gegen Kardamint dran. Die „jungen Wilden“ ließen nichts mehr anbrennen und setzten sich gegen die ersatzgeschwächten „Kardamints“ glatt mit 4:0 durch. Ein toller Erfolg, der für die Zukunft sehr vielversprechend ist. Im Anschluss noch zwei Nachtragsspiele von Squash Paradies gegen die mit Klagenfurt ex äquo in Führung liegenden Judenburger. Georg Seifter konnte sich, wie schon die ganze Saison, ganz klar durchsetzen. Heiß umkämpft war die Partie von Armin Fössl, der sich im 5. Satz mit 11:9 durchsetzen konnte. In der letzten Begegnung spielten die Mannen von UWK-Jugend wieder groß auf und konnten sich gegen Verve mit 4:0 durchsetzen und überholten mit zwei Siegen in der letzten Runde noch Kardamint.

An der Tabellenspitze war nahezu jedes Spiel entscheidend und lediglich ein besseres Satzverhältnis was schlussendlich ausschlaggebend für den denkbar knappen Sieg von Klagenfurt.

Hier geht es zur Tabelle: 11. Runde und hier zur Übersicht.

20140328_225526

Sieger: Klagenfurt 1 mit Präs. Manfred Holzer

20140328_225405

2. Platz: Judenburg

20140328_225316

3. Platz: Squash Paradies

Ergebnisse

nach oben

Bei eventuellen Unrichtigkeiten bitte um Verständigung an den StSRV

Mannschaften 1. Klasse 2013/14

nach oben

  • Klagenfurt 1

    1. Klier Gerald
    2. Heiden Michael
    3. Rupitz Martin
    4. Kriegner Michael (MF)
    5. Kogler Stefan
    6. Barth Christian
    7. Petry Martin
    8. Jellen Christoph
  • USI

    1. Welz Gerhard
    2. Ziegelmeyer Jörg
    3. Wurzer Christian
    4. Siegl Bernhard
    5. Holzknecht Lukas
    6. Meister Karl
    7. Hoflehner Michael
    8. Zottler Martin (MF)
    9. Boisits Anna
    10. Lukas Robert
    11. Melek Brigitte
  • Club Squash Paradies

    1. Holzapfel Robert
    2. Waldner Markus
    3. Fössl Armin
    4. Tieber Roman
    5. Sanklecha Pranay
    6. Kapun Johann (MF)
  • UWK Verve

    1. Horvat Boris (MF)
    2. Angerer Bernd
    3. Werner Miklos
    4. Hulla Helfried
    5. Eibisberger Kurt
    6. Hinterdorfer Martin
    7. Ruhri Franz
  • RSA Judenburg

    1. Moitzi Michael
    2. Mendes James
    3. Amberger Christian (MF)
    4. Seifter Georg
    5. Sommer Gerhard
    6. Steiner Christian
    7. Zechner Christoph
    8. Questl Georg
    9. Csamay Alexander
  • UWK Kardamint

    1. Schein Christian
    2. Spindler Franz
    3. Duller Stephan (MF)
    4. Kleinböck Roman
    5. Glabonjat Ronald
    6. Weber Christoph
    7. Duller Matthias
    8. Duller Christoph
    9. Pichler Christoph
  • UWK Jugend

    1. Faschauner Stefan (MF)
    2. Schatz Manuel
    3. Faschaucner Paul
    4. Bäumel Herwig
    5. Koschell Matthias
    6. Sauer Johannes
    7. Mirzaei Hossein
    8. Likawetz Matthias