2011/12

Steirischer Landesmeister 2012: Sportcafe Squashteam UWK

Die Landesliga 2011/2012 war diesmal bis zur vorletzten Runde sehr ausgeglichen. Durch den neuen Mannschaftsmodus – 4 statt 3 Spieler pro Mannschaft – wurden einige Begegnungen unentschieden gespielt und keine Mannschaft konnte sich richtig absetzten. Erst in den letzten beiden Runden konnte sich das Sportcafe Squashteam UWK mit 3 Siegen den Meistertitel sichern.

In der Finalrunde gegen das Team Racketlon Europajugend Gleisdorf I lie├čen die Sportcafe-Spieler nichts mehr anbrennen und holten mit vier 3:0 – Siegen den Landesmeistertitel.

Steirischer Landesmeister 2012

Die Landesmeister 2012: Tom, Stefan, G├╝nter, Gabor, Michaela, Richie, Dominik

Der Kampf um Platz 2 war spannend bis zum Schluss. Bereits im ersten Entscheidungsspiel gab es tolle Begegnungen: Der USC 2000 verlor knapp mit 1:3 gegen UWK Graz-MS und gab wichtige Punkte ab. Allerdings waren die Partien mehr als eng. Michael Haberl musste die entscheidenden S├Ątze 3 und 4 jeweils mit 11:13 an Grega Ivanus abgeben und Judith Gradnitzer konnte einen Matchball nicht verwerten und verlor im 5. Satz gegen Stanko Gobec mit 11:13!

Dann kam der SC Hartberg: Mit dem fr├╝heren ├Âsterreichsichen Staatsmeister Gerhard Schedlbauer auf Position Eins wurde die erste Begegnung gegen UWK Graz-MS 4:0 gewonnen und der Anschluss an die Spitze geschafft. Die Entscheidung fiel dann in der letzten Begegnung der Saison, im direkten Duell zwischen USC 2000 und SC Hartberg. Hartberg musste durch eine Verletzung von Gerhard ein Spiel von vornherein schon einmal w.o. geben. Die zweite Begegnung konnte dann Christian Wolf mit 3:0 gegen Theresa Krassnigg f├╝r sich entscheiden und es stand 1:1.

Andreas Kainz gewann mit druckvollem Spiel ebenfalls klar gegen Robert Schukoff 3:1 und das Spiele zwischen Rehan van der Merwe und Bernard Wagner-Petschauer entschied wer den zweiten Platz erreichen sollte. Das Spiel ging hin und her und Rehan kam im vierten Satz zu einem Matchball, den Bernard abwehren konnte und sich sogar mit 13:11 den Satz holte. Im f├╝nften Satz gab es nun Spannung pur und Bernard wurde f├╝r seinen Kampfgeist belohnt: mit 12:10 konnte er das Spiel f├╝r sich und den 2. Platz in der Landesmeisterschaft f├╝r seine Mannschaft sichern.

SC Hartberg
SC Hartberg

Vizemeister SC Hartberg: Gerhard, Andreas, Christian, Bernard.

Der USC 2000 konnte sich noch den dritten Platz sichern. Nach den starken Spielen in der ersten H├Ąlfte der Saison hatte die Mannschaft in den letzten Runden leider mit Verletzungen zu k├Ąmpfen und musste so wichtige Punkte abgeben.

USC 2000
USC 2000

USC 2000: Ines, Gregor, Rehan, Michael, Judith, Theresa, Robert

Ebenfalls stark zeigte sich der Aufsteiger aus der 1.Klasse: das Team Racketlon Europajugend Gleisdorf I um Horst Schwarzenberger zeigte sich ├╝berraschend stark und konnte bis zum Schluss um die ersten Pl├Ątze mitspielen. Schlie├člich mussten sie den dritten Platz nur mit einem schlechteren Spieleverh├Ąltnis an den USC 2000 abgeben..

StSRV- Pr├Ąsident Manfred Holzer konnte die 3 erstplatzierten Mannschaften wieder mit sch├Ânen Pokalen f├╝r ihre Leistungen belohnen und wir w├╝nschen allen Spielern einen erfolgreichen Sommer und freuen uns auf spannende Begegnungen im kommenden Jahr!

Tabellen-Endstand Landesliga 2012